Wenn Eltern psychisch erkrankt sind ...

... betrifft dies immer auch die Kinder. Ängste, Schuldgefühle und viele unbeantwortete Fragen belasten die Kinder sehr. Die psychische Erkrankung – egal, ob Mutter, Vater oder ein Kind betroffen sind – stellt den Familienalltag und damit die gewohnten Abläufe und Rollen auf den Kopf. Die Kinder sind aufgrund der Veränderungen in der Familie verunsichert, die psychische Erkrankung wirft einen Schatten auf ihre Kindheit und Jugend.

Im Mittelpunkt unseres Präventionsprogrammes "Ich, Du, Wir – unsere Welt" stehen daher Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 3 und 29 Jahren, die einen psychisch erkrankten Elternteil haben. 

Darüber hinaus erhalten auch Geschwister von psychisch erkrankten Kindern und Jugendlichen bei uns professionelle Unterstützung.

Bedarfsorientierte, individuell zugeschnittene Begleitung

Um den Bedürfnissen der Kinder und Familien gerecht zu werden, haben wir unser Angebot von "Ich, Du, Wir - unsere Welt" auf die unterschiedlichen Ziel- und Altersgruppen zugeschnitten. Hier erfahren Sie mehr über Inhalte, Settings, Kosten, Regionalstellen und das Team von "Ich, Du, Wir - unsere Welt" für

Für mehr Informationen zu diesem Angebot steht Ihnen unsere Mitarbeiterin Mag.a Tina Rossmann gerne zur Verfügung. 

Tel.: +43/(0)650/55 30 296
Mail: tina.rossmann(at)hpe.at

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!