Informations- und Vernetzungsstelle

Durch die Installation der JoJo-Vernetzungsstelle für Kinder psychisch kranker Eltern
wurde 2005 ein niederschwelliges Angebot für betroffene Kinder und ihre Eltern in Salzburg geschaffen.

Die MitarbeiterInnen der Vernetzungsstelle werden regelmäßig bei den einzelnen Systempartnern vorstellig, machen auf das Thema „Kinder psychisch erkrankter Eltern“ aufmerksam und stellen die Arbeit der Vernetzungsstelle und die laufenden Präventionsprogramme und -projekte vor.

Ziele der Vernetzungsstelle sind:

  • Die Problematik von Kindern mit psychisch kranken Eltern bei den einzelnen Systempartnern (Jugendwohlfahrt, Krankenanstalten, Beratungsstellen, psychosoziale Dienste, LehrerInnen, KindergärtnerInnen, SchulärztInnen usw.) ins Bewusstsein zu rufen.

  • Schaffung einer Kommunikations– und Kooperationsstruktur zwischen den Systempartnern

  • Schaffung eines verlässlichen Unterstützungsnetzes

  • Betreiben von Lobbying für die betroffenen Familien