"Mama geht's heut nicht so gut"

 ein Schultheaterprojekt für Kinder der 3. bis 6. Schulstufe

Das Projekt „Mama geht’s heut nicht so gut“ widmet sich der Situation von Kindern, die mit einem psychisch erkrankten Elternteil aufwachsen. Es richtet sich vorrangig an Kinder der 3. und 4. Schulstufe.

Sehen Sie hier ein Video zum Schultheaterprojekt mit Ausschnitten aus der Premierenaufführung vom 19. Oktober 2016 sowie aus einem Workshop mit einer Salzburger Schulklasse:

Neben der Information und Aufklärung aller Kinder zu den Themen psychische Erkrankung und Alkoholabhängigkeit sollen insbesondere auch jene Kinder angesprochen werden, die mit diesen Themen in ihrem Familienalltag konfrontiert sind - denn Schätzungen zufolge sind bis zu fünf Kinder pro Schulklasse von einer psychischen oder einer Alkoholerkrankung eines Elternteils betroffen.

Für mehr Informationen zum Schultheaterprojekt "Mama geht's heut nicht so gut" steht Ihnen unser Mitarbeiter Mag. (FH) Sebastian Wirnsberger gerne zur Verfügung. 

Tel.: +43/(0)650 39 15 337
Mail: sebastian.wirnsberger@hpe.at

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Das Projekt "Mama geht's heut nicht so gut" wird gefördert vom: