Beratung & Begleitung

für junge Erwachsene mit psychisch erkrankten Eltern

Unser Präventionsprogramm "Ich, Du, Wir - unsere Welt" richtet sich auch an junge Erwachsene zwischen 18 und 29 Jahren, die einen psychisch erkrankten Elternteil haben.

Setting und Inhalte der Begleitung

Für junge Erwachsene bedeutet die Zeit der Ablösung vom Elternhaus und der Hinwendung zu einem eigenen Erwachsenenleben eine große Herausforderung. Für junge Erwachsene, die einen psychisch erkrankten Elternteil haben, wird diese Aufgabe häufig noch dadurch erschwert, dass sie zum Teil über Jahre hinweg viele Aufgaben und Verantwortung für den erkrankten Elternteil übernommen haben - von der Pflege des Elternteils über die Regelung seiner finanziellen Belange bis hin zur alltäglichen Versorgung. Der Ablösungsprozess und die Orientierung in Richtung des eigenen Erwachsenenlebens bedürfen in der Folge häufiger einer professionellen Unterstützung, die wir im Rahmen von "Ich, Du, Wir - unsere Welt" gerne anbieten.

Die Unterstützung findet im Rahmen von Einzelgesprächen mit unseren MitarbeiterInnen in einem Ausmaß von bis zu 15 Einheiten statt. Darüber hinaus kommt immer wieder auch eine professionell geführte Gruppe zustande, die den jungen Erwachsenen Austausch sowie gegenseitige Hilfestellung und Entlastung bietet. Fragen Sie bei uns an, wir informieren Sie gerne über die aktuell vorhandenen Möglichkeiten einer Begleitung!

Kosten, Freiwilligkeit und Anonymität

Die Teilnahme an unserem Programm "Ich, Du, Wir - unsere Welt" ist selbstverständlich freiwillig, anonym und kostenfrei. Wenn möglich, freuen wir uns über einen Beitrag zur Begleitung von 5 - 10 EUR pro Stunde.

Regionalstellen

Dieses Angebot besteht in der Stadt Salzburg, im Flachgau (Elixhausen, Henndorf), Pinzgau (Saalfelden), Pongau (Bischofshofen), Lungau (Tamsweg) und Tennengau (Hallein).

Gruppenangebote gibt es derzeit nur in der Stadt Salzburg.

Das Team von "Ich, Du, Wir - unsere Welt"

Das Team von "Ich, Du, Wir - unsere Welt" setzt sich zusammen aus Klinischen- und GesundheitspsychologInnen, PädagogInnen, PsychotherapeutInnen und SozialarbeiterInnen. Hier finden Sie mehr Informationen zu unseren MitarbeiterInnen:

Mehr >

Für mehr Informationen zu diesem Angebot steht Ihnen unsere Mitarbeiterin Mag.a Tina Rossmann gerne zur Verfügung. 

Tel.: +43/(0)650/55 30 296
Mail: tina.rossmann(at)hpe.at

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!