JoJo goes Crowdfunding!

Seit nunmehr drei Jahren läuft das Patenschaftsprojekt „Gemeinsam wachsen“ des Vereins JoJo – Kindheit im Schatten in Salzburg. Das Projekt vermittelt ehrenamtliche Paten für Kinder psychisch erkrankter Eltern. Sechzehn Kinder haben auf diesem Weg bereits eine wertvolle Bezugs- und Vertrauensperson gefunden. Nun endet die Projektfinanzierung und das Projekt soll angesichts der guten Ergebnisse weitergeführt werden - zunächst einmal mittels Crowdfunding.

„Es ist das erste Mal, dass wir versuchen, finanzielle Mittel für eines unserer Projekte über Crowdfunding zu bekommen.“, erläutert Geschäftsführerin Heidemarie Eher. „Nachdem wir letztes Jahr Bundessieger beim Wettbewerb „Orte des Respekts“ der österreichischen Crowdfunding-Plattform respekt.net geworden sind, kam uns die Idee, über diese Plattform auch um Mittel für die Weiterführung unseres erfolgreichen Patenschaftsprojektes zu werben. Wir hoffen sehr, dass uns viele Menschen unterstützen, denn wir haben einige Kinder auf der Warteliste, denen wir gerne ebenfalls einen Paten zur Seite stellen möchten.“

Wer beim Erfolg des Projektes mitwirken möchte, registriert sich auf der Website „respekt.net“ als Unterstützer und kann direkt für das Patenschaftsprojekt „Gemeinsam wachsen“ spenden. Für Spenden über 20 bzw. 40 EUR gibt es ein kleines Dankeschön, die Spender werden regelmäßig über den Projektfortschritt informiert. Eine Projektabrechnung sowie zwei Berichte stellen sicher, dass die Mittel korrekt verwendet werden. Ziel der Crowdfunding-Kampagne sind knapp EUR 7.400,-. „Wir hoffen auf viele Klein- und einige Großspender, dann müsste dieses Ziel zu erreichen sein.“, gibt sich Eher positiv, dass auch in Zukunft viele weitere Kinder von einer Patenschaft profitieren werden.

Familien und Paten, die sich für das Patenschaftsprojekt interessieren, können sich direkt an den Verein JoJo wenden unter Tel. 0664/16 33 497 oder per e-mail an jojo@hpe.at. Mehr Infos über das Patenschaftsprojekt gibt es auch auf www.gemeinsam-wachsen.at. Die Crowdfunding-Kampagne läuft unter https://www.respekt.net/projekte-unterstuetzen/details/projekt/1820/ .