So helfen wir:
Unsere Angebote

Einladung zum Peers4Teens Infoabend (mit Details zur Ausbildung "Peer-Beratung")

Peers4Teens macht das Thema "Aufwachsen mit psychisch erkrankten Eltern" sichtbar. Bei unserem Infoabend am Mi., 24.01.2024 erfahrt ihr alles rund um das Projekt und bekommt insbesondere einen Einblick in die neue Ausbildung zur Peer-Beratung. Ausbildungsstart: Februar 2024

In unserem Projekt Peers4Teens können Jugendliche und junge Erwachsene, die einen psychisch erkrankten Elternteil haben, als Personen mit gelebter Erfahrung ("Peers") freiwillig tätig werden, um ihre Perspektiven und Anliegen zum "Aufwachsen mit psychisch erkrankten Eltern" zu teilen. Durch ihre Mitarbeit in verschiedenen Projektbereichen gestalten die Peers als Erfahrungsexpert*innen die Situation für betroffene junge Menschen aktiv mit und machen dieses Thema #visible.

Im Bereich der Peer-Beratung ist nun erstmals eine Ausbildung geplant. Diese soll unsere Peers in vier Basismodulen plus Ausbauseminaren umfassend auf ihre Tätigkeit als Peerberater*innen vorbereiten. Ausbildungsstart: Februar 2024 (vorbehaltlich der Erreichung der Mindestteilnehmer*innenanzahl)

Details zum Projekt und zu der neuen Ausbildung "Peer-Beratung" erfahrt ihr an unserem Peers4Teens Infoabend am Mi., 24.01.2024 um 17:30 Uhr online via Zoom. Bitte um Anmeldung per Mail an viktoria.wimmer@hpe.at

Der Zugangslink zum Infoabend wird vor der Veranstaltung per Mail zugeschickt.