So helfen wir:
Unsere Angebote

Herzlich Willkommen bei JoJo!

Psychische Erkrankungen sind alles andere als selten. Und doch ist es bei weitem nicht selbstverständlich, als betroffener Mensch offen über die Erkrankung zu sprechen und sich Unterstützung zu holen. Viele Vorurteile und Unwissenheit in der Gesellschaft, aber auch eigene Schuld- und Schamgefühle verhindern oder verzögern die oftmals notwendige Behandlung.

Kinder, die mit psychisch erkrankten Eltern aufwachsen, brauchen ebenfalls Unterstützung. Sie verstehen nicht, wie die Erkrankung ihre Eltern verändert und wie sie mit den Symptomen umgehen sollen. Sie entwickeln ein sehr feines Gespür für die Gefühls- und Stimmungslagen ihrer Eltern. Gleichzeitig geraten ihre eigenen Gedanken, Gefühle und Träume in den Hintergrund. Die oftmals schwierige Bewältigung des Alltags führt zu einem "Funktionieren" schon bei den Kleinsten. Viele Kinder entwickeln auf lange Sicht selbst Auffälligkeiten oder werden krank.

Das erklärte Ziel unseres Vereins JoJo ist es, die Kinder gesund zu erhalten. Denn: Sie haben es sich verdient, dass wir sie in ihren Bedürfnissen und ihren Wünschen wahrnehmen und ihnen eine möglichst gelungene Kindheit ermöglichen. Sie sollten uns ihre Not nicht durch Krankheit oder auffälliges Verhalten zeigen müssen. Kinder psychisch erkrankter Eltern frühzeitig zu erreichen und sie gesund zu erhalten: Das ist unsere Mission!

Was gibt's Neues? JoJo News!

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen?

Über ein Drittel unserer jährlichen Ausgaben für die Unterstützung und Begleitung von Kindern psychisch erkrankter Eltern müssen wir aus privaten Mitteln aufbringen. Daher freuen wir uns sehr über Ihre Spende! Hier können Sie sich über alle Unterstützungsmöglichkeiten informieren - inklusive unserem Spendengütesiegel & der steuerlichen Absetzbarkeit Ihrer Spende.

mehr erfahren